Bootsverleih für die nächste Bootstour finden

Die Anleitung wie man einen Bootsverleih für den perfekten Bootsausflug findet
mieten
150

Gemütliches Ausflugsboot mit Fahrverdeck

Almarine        Yachthafen Köpenick
4 15 ps 4.5 m Badeleiter
mieten
150
mieten
150
mieten
170

Wendiges Sportboot für Tagesausflüge

Rio 450        Yachthafen Köpenick
5 20 ps 4,5 m Badeleiter

Bootsverleih: Das sagen unsere Kunden

Boot: Rybi 450
von Silvio J.
Boot: Almarine
von Bodo A.
Boot: Rybi 450
von Anne B.
Super toll, etwas mehr Sprit verbraucht als gedacht, aber super Preis Leistung ! Sehr zufrieden . Und würde wieder buchen
Boot: PM 410
von Daniel P.
Alles reibungslos und nett.Klare Empfehlung.Wir kommen sicherlich wieder!
Boot: PM 410
von Reinhild M.
Boot: Rio 450
von Madeleine T.
Alles gut- so wie Bild

Bootsverleih sortiert nach Städten

Ein schneller Überblick in welchen Städten wir Boote anbieten können.

Berlin

Bootsverleih für die nächste Bootstour finden

Für die Auswahl für einen passenden Bootsverleih, ist einiges zu beachten. Gerade, wenn man das erste Mal ein Boot mietet oder nur sehr selten, ist es nicht einfach die Auswahl einzugrenzen. Mit diesem Artikel wollen wir dich auf ein paar Gedanken vorbereiten, um so eventuelle Überraschungen zu vermeiden. Aus unserer eigenen Erfahrung und aus den Fragen unserer Kunden haben wir eigene Punkte zusammengestellt, um dir einen Überblick rund um das Thema Bootsverleih zu verschaffen. Im Anschluss bist du gut vorbereitet und kannst dich auf die perfekte Bootstour freuen.

Zuallererst die eigenen Wünsche zusammen fassen

Damit das Boot auch zur perfekten Tour passt, sollte man die eigenen Vorstellungen der Bootstour möglichst genau kennen. Die Anforderungen an das Boot sind für verschiedenen Ausflüge sehr unterschiedlich. So hat man für einen romantischen Ausflug zu zweit, einen ganz anderen Platzbedarf auf dem Boot, als wenn man in einer größeren Gruppe einen Grill anwerfen möchte. Auch für die Ausstattung des Boots selbst, lohnt es sich vorab eine Vorstellung zu haben, was an Bord vorhanden sein sollte. Wenn dir die musikalische Begleitung auf der Fahrt wichtig ist, sollte das Boot eine Soundanlage haben. Für einen Ausflug zur nächsten Badestelle sollte eine Badeleiter vorhanden sein. Im Hochsommer ist ein Fahrverdeck zum Empfehlen, damit man nicht die ganze Zeit der Sonne ausgesetzt ist.

Service beim Bootsverleih

In erster Linie geht es um ein Mietboot, das man ausleihen möchte, eine schöne Zeit auf dem Wasser verbringt und im Anschluss das Boot einfach wieder im Hafen abgibt. Damit dieser Ausflug rundum schön wird, kann auch der Bootsverleih einen Betrag leisten damit die Fahrt zu einem durchweg entspannten Erlebnis wird. Angefangen bei einem schönen Aufenthaltsbereich im Bootsverleih, falls man auf die Übergabe des Mietboots noch warten muss, bis hin zu einer Kartenzahlung, um nicht allzu viel Bargeld mitnehmen zu müssen.

Lage des Bootsverleihs

Eines der wichtigen Entscheidungskriterien für ein Leihboot ist die Lage des Hafens, an dem man Miete startet. Der Hafen sollte so nah wie möglich am Zielgebiet liegen. Bedenkt man, dass auf den meisten Binnen Wasserstraßen eine Geschwindigkeit von 10 km/h vorgeschrieben ist, sollte der Hafen möglichst nah am gewünschten Ausflugsziel liegen. Mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich Anreise zum idealen Revier schneller erledigen als mit dem Mietboot selbst.

Online verfügbare Bewertungen prüfen

Die Bewertungen eines Anbieters geben einen schnellen Überblick, wie andere Kunden ihren Ausflug erlebt haben. Bei den Bewertungen auf HeySkipper, achten wir darauf so spezifisch wie möglich von unseren Kunden zu bekommen. Es wird in der Regel unterschieden, ob sich die Beschreibungen auf die Ausstattung vom gemieteten Boot bezieht, auf den allgemeinen Service im Hafen oder wie freundlich der Hafenmeister das Leihboot übergeben hat. Vor allem, wenn man zum erstem Mal bei einem bestimmten Hafen ein Boot mieten möchte, bekommt man vorab einen Eindruck des Bootsverleihs.

Ausstattung der Leihboote im Hafen

Für jeden Ausflug gibt es ganz individuelle Ansprüche an das Boot. Die Bootstour zum nächsten Badestrand hat ganz andere Anforderungen an das Boot als für eine Bootstour mit BBQ vom Grill. Für die Tour zur nächsten Badestelle bietet in der Regel jedes Leihboot. Für die Bootstour mit BBQ kommen schon andere Anforderungen an das Boot hinzu. Es sollte genug Platz an Bord sein, damit alle Gäste angenehm sitzen können und trotzdem ausreichend Platz bleibt, damit sich der Grillmeister um das BBQ kümmern kann. Deshalb empfehlen wir für diesen Anlass nicht mit der maximal möglichen Anzahl an Personen zu fahren. Die maximale Anzahl der Personen ist eine Angabe aus der Zulassung der Boote. Der Komfort während der Fahrt ist in vielen Fällen vergleichbar mit einem Volkswagen Golf in dem 5 Personen mitfahren. Zusätzlich sollte natürlich die Erlaubnis vom Bootsverleih zum Grillen auf dem Boot vorhanden sein.

Unserer Erfahrung nach ist es sinnvoll mit uns oder dem Hafen den direkten Kontakt zu suchen, um spezielle Ideen abzustimmen. Mit unserer Erfahrung aus den letzten Jahren können viele Fälle bereits in der Suche und auf den Detailseiten eingesehen werden.

Wird das Benzin vom Bootsverleih gestellt

Ein sehr wichtiger Unterschied für die Mietzeit ist das Tanken des verfahrenen Treibstoffs. Bei einigen Anbietern wird man angehalten das Boot voll getankt wie im Hafen abzugeben. Da es nicht besonders viele Wassertankstellen gibt, muss das Tanken gegen Ende der Tour mit eingeplant werden. Vor allem in den Sommermonaten sind auch die Schlangen vor den Tankstellen sehr lang. Dadurch ist das Tanken meist ein unangenehmer Zeitfresser. Wir empfehlen bei der Auswahl des Boots darauf zu achten, dass der Bootsverleih das Tanken übernimmt. Meist ist der Preis pro Liter etwas höher, damit der Anbieter den Aufwand für den Sprit-Transport finanzieren kann. Die gesparte Zeit und Nerven ist es aus unserer Sicht aber allemal wert.

Anzahl der Boote im Verleih

In der Regel möchte man nur ein Boot für seinen Ausflug mieten. Für den Fall das Gerade für das ausgewählte Mietboot unvorhergesehen repariert werden muss, kann ein Hafen mit mehreren Booten eine Alternative zum ausgewählten Mietboot anbieten. So muss die Miete nicht storniert werden.

Gute Erreichbarkeit des Verleihs

Sehr viele Häfen sind nicht zentral gelegen. Zum einen ist die Innenstadt (von den Sehenswürdigkeiten einmal abgesehen) meistens nicht das schönste Revier für einen schönen Ausflug. Auf der anderen Seite hat natürlich den Vorteil, dass man für die Bootstour oft näher am Grünen ist. So ist der Anfahrtsweg auf dem Wasser sehr kurz.

Um eine umständliche Anfahrt vom eigenen Standort aus zu vermeiden, empfehlen wir vorab die Anbindung zum Bootsverleih zu prüfen. Fährst du mit dem Auto, lohnt sich zusätzlich ein Blick auf die Angaben des Hafens, ob Besucherparkplätze für Mietbootsverleih zur Verfügung stehen. So spart man sich die Suche nach einem öffentlichen Parkplatz. Ist man mit einem Auto eines Carsharing Anbieters unterwegs, solltest du vorab prüfen, ob der Hafen innerhalb des Geschäftsgebietes ist.

Direktes Umfeld des Bootsverleihs

Um den Bootsausflug im Anschluss abzurunden, bietet sich ein Abendessen oder ein schöner Cocktail an. Wir empfehlen daher einen Bootsverleih auszuwählen, der bei dem das Wunschrestaurant nicht weit entfernt ist.

Bootsverleih ganz in deiner Nähe

Neben unserer Übersicht für online verfügbaren Booten, haben wir auch die Häfen und Bootsverleihe zusammen getragen, bei denen du dein Wunschboot direkt online reservieren kannst.