Boot online mieten für Berlin

Boote und vieles mehr für Berlin finden

Boote und mehr in Berlin

mieten
150

Gemütliches Ausflugsboot mit Fahrverdeck

Almarine        Yachthafen Köpenick
4 15 ps 4.5 m Badeleiter
mieten
150
mieten
150
mieten
170

Wendiges Sportboot für Tagesausflüge

Rio 450        Yachthafen Köpenick
5 20 ps 4,5 m Badeleiter

Häufige Fragen zu Booten in Berlin

Wie schnell darf ich in Berlin mit dem Motorboot fahren

In der Regel liegen diese zwischen 5 und 12 km/h. In wenigen Ausnahmen z.B. wenn eine Gewässerbreite von mehr als 250 m vorhanden ist, dürfen Sportfahrzeuge mit Maschinenantrieb 25 km/h schnell fahren. Genaue Hinweise finden Sie auf den Gewässerkarten auf Ihrem Boot und auch auf den Schildern am Gewässer.

Was muss ich beachten, wenn ich mit dem Mietboot durch die Innenstadt fahren möchte

Grundsätzlich ist die Fahrt durch die Innenstadt nur für Boote mit Funkanlage gestatten. Voraussetzung ist dann zusätzlich, dass du einen Funk-Schein vorweisen kannst. In den Nebenzeiten ist die Durchfahrt unter Umständen auch möglich. Allerdings untersagen viele Anbieter die Fahrt durch die Innenstadt, da durch die Berufsschifffahrt ein hohes Aufkommen an großen Booten auf der Spree gibt und das Unfallrisiko sehr hoch ist.

Solltest du eine Fahrt durch die Stadt auf der Spree planen, sprich uns am besten vorab an oder Frage direkt beim Anbieter, ob die Möglichkeit besteht. Eine Alternative zum Mietboot, dass du in der Regel selbst fährst, kann eine Charterfahrt sein. Hier mietest du zum Boot auch ein Captain oder ein Skipper, der die Fahrt durch die Innenstadt für dich übernimmt.

Das sagen unsere Kunden zu Booten in Berlin

Boot: Almarine
von Jens S.
Gestern gefragt morgen kurzfristig gemietet. Perfekter Service, netter Kontakt, Perfektes Boot super gern sofort wieder. Hilft wo man nur kann ;-))
Boot: Rio 450
von Simon R.
Die Buchung ist einfach und übersichtlich. Die Abwicklung am Hafen war freundlich und verständlich. Die Einweisung ist hilfreich. Anlegen am Steg erfolgte ebenfalls mit Unterstützung. Kurzum sehr zu empfehlen !
Boot: Rybi 450
von Rebecca M.
Die Einweisung war super. Es wurde alles gezeigt und verständlich erklärt. Das Boot war sauber und bei Abfahrt und Ankunft wurde geholfen. Sogar beim Gepäck einladen wurde ohne zu fragen und ohne sich ein Zacken aus der Krone zu brechen geholfen. Kos...
Boot: Rybi 450
von Andreas G.
Selbst die online Buchung mit WhatsApp Hilfe war absolut freundlich und kompetent! Der Service vor Ort war sehr gut! Obwohl wir andere Möglichkeiten kennen, kommen wir trotzdem immer wieder gerne hierher!!
Boot: Rybi 450
von Verena S.
Die Bootstour war richtig super. Das Personal vor Ort war mehr als nett und hilfsbereit und hatte tolle Tipps zum Ankern. Wir hatten einen super Tag und das Boot hat die perfekte Größe für vier Personen. Die Anfahrt zum Hafen war selbst aus Charlotte...
Boot: Rybi 450
von Anne B.
Super toll, etwas mehr Sprit verbraucht als gedacht, aber super Preis Leistung ! Sehr zufrieden . Und würde wieder buchen

Die schönsten Wasser-Reviere in Berlin

Du planst deine nächste Bootstour? Das solltest du wissen.

Berlin ist eine der wasserreichsten Städte in Deutschland. Spree, Havel, eine Vielzahl an Kanälen und Flussläufen durchziehen das Stadtgebiet und werden jeden Tag überquert. Fast 1.100 Brücken hat die Hauptstadt. Das sind mehr Brücken als in Venedig. Zugegeben: in Berlin werden auch eine Vielzahl von Bahn- und Straßenbrücken mitgezählt. Trotzdem ist der Bootsausflug in Berlin ein ganz besonderes Erlebnis.

Neben den vielen Brücken ist an den Berliner Wasserstraßen ganz besonders, dass sehr viele Sehenswürdigkeiten von Wasser aus betrachtet werden können. Auch große Teile des Regierungsviertels sind von der Spree aus einsehbar. Bitte denke daran, dass du je nach Tageszeit ein Funkgerät benötigst um die zentralen Abschnitte der Spree befahren zu dürfen.

Das Wetter in Berlin

In Berlin können wir, vor allem für kurze City Törns, die Zeit von Mai bis September empfehlen. Je nachdem wie dein gewünschtes Boot ausgestattet ist, können auch Ausflüge im April und Oktober sehr schön sein. Du solltest im Frühling und Herbst darauf achten, dass dein Wunschboot mit einem Fahrverdeck ausgestattet ist.

Mit Jahresdurchschnittstemperatur von 13,1 Grad zählt Berlin damit zu den wärmsten Städten in Deutschland. Im Sommer kannst du mit einer maximalen Durchschnittstemperatur von 23,6 Grad rechnen. Vereinzelt sind auch Temperaturen über 30 Grad möglich. Auch die Sonnenstunden passen zu ausgedehnten Bootstouren. Zwischen Mai und August gibt es in Berlin 6,7h - 7,2h Sonne pro Tag.

Geschwindigkeitsbegrenzung in Berlin

Ganz egal ob Leihboot oder mit dem eigenen Boot, die Berliner Gewässer laden zu den unterschiedlichsten Touren ein. Vor allem, wenn auf der Tour lange Strecken zurückgelegt werden müssen, sollten die Geschwindigkeitsvorgaben im Auge behalten werden. Anders als auf Seegewässern gelten in Berlin andere Geschwindigkeitsbegrenzungen. In der Regel liegen diese zwischen 5 und 12 km/h. In wenigen Ausnahmen (u.a.) wenn ein Gewässer breite von mehr als 250 m vorhanden ist, dürfen Sportfahrzeuge mit Maschinenantrieb 25 km/h schnell fahren. Genaue Hinweise findest du auf den Gewässerkarten auf deinem Mietboot und auch ausgeschildert am Gewässer.

Ganz unabhängig empfehlen wir eine ruhige und sichere Fahrt. Genießt eure Bootstour

Sind Sie auf der Suche nach einem Boot?

Hier können Sie die Boote direkt online reservieren.